Gehe deinen Weg
Vikar Hochheimer in der Berliner Immanuelkirche

Die christlichen Kirchen sind in Deutschland der zweitgrößte Arbeitgeber. Für die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) arbeiten etwa 10.000 Menschen, für das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) sind es 52.000 Männer und Frauen. Von der Pflege und Betreuung über die Verwaltung bis hin zu Sozialarbeit und Seelsorge engagieren sich Männer und Frauen als Mitarbeitende der Kirche.

Als Pfarrerinnen und Pfarrer leben und arbeiten etwa 950 Menschen in der EKBO. Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz bildet für die verschiedenen kirchlichen Berufe aus, auch zur evangelischen Pfarrerin und zum evangelischen Pfarrer. Dazu gehören ein Theologiestudium und der Vorbereitungsdienst (Vikariat).

Aktuell umfasst der Konvent der Studierenden der EKBO 100 junge Männer und Frauen, die nach dem Studium Pfarrer_in der EKBO werden wollen. Knapp 50 Personen befinden sich in der zweiten praxisorientierten Phase der Ausbildung als Vikarinnen und Vikare unserer Kirche.