#FAQMonday Frage 5: Gibt es Möglichkeiten der Kinderbetreuung im Predigerseminar?

Eingetragen bei: Ausbildungsabteilung, Vikariat | 0

Deine Frage: Gibt es Möglichkeiten der Kinderbetreuung im Predigerseminar? Unsere Antwort: Ja. Die EKBO unterstützt Vikarinnen und Vikare mit Kindern finanziell und organisatorisch. Das Leben mit Kindern und die Anforderungen der Ausbildung sollen miteinander vereinbar sein. Darum wurden für Vikarinnen … Weiter

#proloco Unser Thema im Juli: Besondere Orte in Deiner EKBO (und um Deine EKBO herum)

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Im Monat Juli zeigen wir dir besondere Orte in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) – in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Pommern. Moment… Warum fünf Bundesländer? In allen fünf genannten Ländern gehören evangelische Kirchengemeinden zur EKBO. Klar, den Schwerpunkt … Weiter

#FAQMonday Frage 3: Liebe ist nicht evangelisch. ❤️‍ Mindestens genauso wichtig wie die Frage, welchen Beruf du ergreifst, ist die Frage, mit wem du dein Leben verbringen wirst.

Eingetragen bei: Allgemein | 2

Deine Frage: Welche Konsequenzen hat es, einen Partner oder eine Partnerin zu haben, welche*r nicht landeskirchlich-evangelisch ist? Unsere Antwort: Hier geben § 39 des Pfarrdienstgesetzes der EKD sowie § 22 des Pfarrdienstausführungsgesetzes der EKBO Auskunft. Das Pfarrdienstgesetz der EKD ist … Weiter

#FAQMonday Frage 2: Wer Pfarrerin bzw. Pfarrer werden will und den ordinierten Dienst in der EKBO anstrebt, möchte wissen, was im Laufe des Studiums eigentlich alles „in die Akte kommt“.

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Deine Frage: Was steht eigentlich alles in meiner Ausbildungsakte? Unsere Antwort: Die EKBO führt eine Ausbildungsakte für dich, wenn du auf der landeskirchlichen Liste der Theologie- und Gemeindepädagogikstudierenden der EKBO stehst. Diese sieht so aus: Was steht drin? Angelegt wird … Weiter

#Gesundheit: „I’m here for a reason.“ Was ist deine „Räson“? Um mit Belastungen und Herausforderungen klar zu kommen, sind drei wichtige Schritte notwendig.

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Der Begriff „Salutogenese“ ist heute in aller Munde, wo es um die Gesundheit von Pfarrerinnen und Pfarrern geht. Wir ergänzen: und solchen, die es werden wollen. Gemeint ist mit Salutogenese das Erforschen, wie Gesundheit entsteht. „Mit Belastungen und Herausforderungen kommt … Weiter

#FAQMonday Frage 1: Wer im Studium eine Psychotherapie in Anspruch nehmen will, möchte zu Recht Klarheit haben über mögliche Konsequenzen für den späteren Beruf.

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Eine Frage, die es in sich hat, vor allem für die Betroffenen. Denn wer wegen Angststörungen, Depressionen oder Erschöpfungserscheinungen im Studium eine Therapie erwägt, hat häufig einen hohen Leidensdruck. Zu diesem Zeitpunkt ist die Lebensqualität meist erheblich eingeschränkt. Prüfungen werden zu einem unüberwindbaren Hindernis. … Weiter

1 2 3 4 5 6 7 17