Der EKBO Studierendenkonvent

Eingetragen bei: Allgemein | 0
Diese Studierenden bilden seit November 2016 im EKBO Studierendenkonvent den Konventsrat, www.konventsrat.ekbo.de; Foto: Heye Jensen

Du studierst Evangelische Theologie an einer deutschen Universität bzw. Kirchlichen Hochschule oder Evangelische Religionspädogogik an der Ev. Hochschule Berlin? Und du hast den Wunsch, eines Tages Pfarrerin oder Pfarrer in der evangelischen Kirche zu sein? Dann solltest du den gemeinsamen Weg mit einer Landeskirche so früh wie möglich einschlagen und Mitglied eines landeskirchlichen Studierendenkonvents werden. Ein begründeter Wechsel der Landeskirche ist später immer noch möglich.

***

Der EKBO Studierendenkonvent besteht derzeit aus 101 Studierenden. Wir freuen uns, dass zum Jahreswechsel 2016/2017 die „Hundertermarke“ wieder geknackt wurde! 57 Frauen und 36 Männer von ihnen studieren Theologie, acht sind Studenten der Religions- und Gemeindepädagogik. Im Jahr 2016 wurden insgesamt 20 Gespräche zur Aufnahme in den Studierendenkonvent geführt. Das ist eine besonders erfreuliche Nachricht für unsere Kirche!

***

Zur Aufnahme in den EKBO Studierendenkonvent brauchst du:

  • Interesse am Vorbereitungsdienst (Vikariat) zur Pfarrerin oder zum Pfarrer in der EKBO
  • Interesse am Austausch und Kontakt zu Kommilitoninnen und Kommilitonen, deinen späteren Kolleginnen und Kollegen
  • einige persönliche Voraussetzungen und Unterlagen; welche, erfährst du hier.

Als du dein Studium begonnen hast, solltest du nicht älter als 26 Jahre gewesen sein. Das hängt damit zusammen, dass die sog. Berufung in den Entsendungsdienst (erste Amtsjahre als Pfarrerin oder Pfarrer) bis zur Vollendung des 40. Lebensjahres möglich ist.

Und das bekommst du dafür:

  • Du erhältst Informationen über die Ausbildung zum ordinierten Dienst und damit verbundene Prüfungen in der EKBO aus erster Hand.
  • Du lernst bei Konventstreffen und Tagungen deine späteren Kolleginnen und Kollegen kennen und tauschst dich regelmäßig mit ihnen aus.
  • Zweimal im Jahr lädt dich die Landeskirche zur EKBO Studierendentagung ein. Hier diskutierst du aktuelle kirchliche und gesellschaftliche Themen und baust dir dein eigenes kirchliches Netzwerk auf.
  • Deine EKBO unterstützt dich bei der Suche nach Praktikumsplätzen.
  • Deine EKBO vermittelt dir Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner, mit denen du vertraulich über Motivation, Berufsziel und Eignung zum ordinierten Dienst sprechen kannst.
  • Deine EKBO vermittelt dir Ansprechpersonen für kontinuierliche geistliche Begleitung.
  • Deine EKBO vermittelt dir Kirchenkontakte im In- und Ausland.
  • Deine EKBO unterstützt dich bei zwei Praktika und zwei Exkursionen im Rahmen des Theologiestudiums auch finanziell.

Den Antrag zur Aufnahme in den Studierendenkonvent (die sog. Liste der Theologie- und Gemeindepädagogikstudierenden der EKBO) richtest du an das

Konsistorium der EKBO
Ausbildungsabteilung
Frau Gesa Kuhn
Georgenkirchstr. 69
10249 Berlin

Für Rückfragen stehen wir dir jederzeit gerne zur Verfügung. Schreib uns oder ruf uns an!

Weitere Infos zum Studierendenkonvent bekommst du auch bei deinen Kommilitoninnen und Kommilitonen:

www.konventsrat.ekbo.de
www.facebook.com/EKBOStudierendenkonvent
E-Mail: ekbokonventsrat@googlemail.com

/dk

Hinterlasse einen Kommentar