#proloco Deine EKBO proudly presents: Vikarin Anita Kern, Pfarrsprengel Lindenberg-Buchholz: „Bereits am ersten Tag liebte ich das Land.“

Eingetragen bei: Homestory, Interview, Pfarrdienst, Vikariat | 0

Anita Kern absolviert ihr Vikariat bis Ende des Jahres 2017 in der Prignitz, im Pfarrsprengel mit dem wunderschönen Namen Lindenberg-Buchholz. Aufgewachsen ist sie in Berlin-Frohnau. Nach dem Abitur verbrachte sie sieben Monate in Israel und studierte schließlich evangelische Theologie an … Weiter

Achte die Ordnung unserer Kirche. Wahre die seelsorgliche Schweigepflicht und das Beichtgeheimnis. Hilf den Menschen, im Glauben dankbar zu leben und getröstet zu sterben. Gib keinen verloren.

Eingetragen bei: Allgemein, Entsendungsdienst, Homestory | 0

Seit knapp drei Monaten ist Carina schon nicht mehr Vikarin, sondern Pfarrerin ihrer Kirche. „Pfarrerin Carina Siebert – Wer hätte das gedacht, dass ich diesen Weg mal so geradlinig gehen würde.“, überlegt sie. Sie selbst hatte zu Beginn ihres Studiums … Weiter

Carina und ihre Freunde helfen sich gegenseitig, ihre Gottesdienstprüfungen vorzubereiten, sitzen zusammen in der achtstündigen Klausur und coachen sich bei ihren Praxisprojekten. Nach den mündlichen Prüfungen am Ende des Vikariats stoßen sie auf „die intensivsten, verrücktesten und besten 28 Monate ihres Lebens“ an.

Eingetragen bei: Allgemein, Homestory, Prüfung, Vikariat | 0

Carina weiß meistens nicht, wo ihr der Kopf steht. Vikariat, Baby, Prüfungen, Gottesdienstvorbereitungen, die Suche nach einer Tagesmutter, Bestattungen, Kinderkirche, Kinderkrankheiten, Predigerseminar, Gruppensupervision, Regionalgruppen, nicht zuletzt ihre Partnerschaft mit Micha. Sie wollten nicht nur Eltern sein, hatten sie sich geschworen. … Weiter

Im Predigerseminar hatten sie die Einsetzungsworte geübt. Seit Carina sich bei einem Vers versprochen hat („…, das für euch vergessen wird“), braucht sie einige Gottesdienste lang, bis sich ihre Angst vor einem erneuten Versprecher wieder legt. Im Kurs diskutieren sie heiß darüber, ob ein Abendmahl dennoch gültig ist.

Eingetragen bei: Allgemein, Homestory, Vikariat | 0

Carina hat den Mutterschutz genossen. Sechs Wochen lang konnte sie sich auf die Geburt ihres Babys vorbereiten. Es kam zum Termin zur Welt, und sie hatten danach intensive erste gemeinsame Wochen als frischgebackene Familie, Carina, Micha und: Levi. „@jorissimo @isi_theo … Weiter

„Es geht ja nicht darum, jede Kinderfrage beantworten zu können. Wir können aber sagen, was wir hoffen und glauben. Oder vielleicht auch, dass wir es selbst nicht wissen, und Greta fragen, was sie sich vorstellt.“

Eingetragen bei: Homestory | 0

Carina entscheidet sich trotz ihrer Schwangerschaft dafür, das Vikariat gemeinsam mit Isabell und Joris zum nächstmöglichen Termin zu beginnen. Zunächst wartet das Religionspädagogische Vikariat auf sie. Für sechs Monate ist ihr Ausbildungsort eine Grundschule und ihre Mentorin Klassenlehrerin einer 3. Klasse. Carina … Weiter

„Wir sind das Wittenberger Dreigestirn 😇😇😇. #dnkgtt“, schreibt Joris seinen zukünftigen Kolleginnen. Alle drei hatten sie vom Landeskirchenamt Post bekommen. Bis zum Vikariatsbeginn sind es noch genau fünf Monate, bis zu den mündlichen Examensprüfungen allerdings nur noch vier Wochen.

Eingetragen bei: Allgemein, Homestory, Prüfung, Studierende aktiv, Vikariat | 0

Carina, Isabell und Joris sind happy. Alle drei haben sie eine Zusage ihrer Landeskirche bekommen, dass sie zum 1. September ihr Vikariat beginnen können. „Wir sind das Wittenberger Dreigestirn 😇😇😇. #dnkgtt“, schreibt Joris seinen zukünftigen Kolleginnen. Alle drei hatten sie … Weiter

Welche Rolle nehmen Sie gewöhnlich in Gruppenzusammenhängen ein?, wurde Carina im Bewerbungsgespräch gefragt. Joris und Isabell lachen: 🙈 🙉 🙊 Kommt darauf ein, wer von uns dabei ist, oder?

Eingetragen bei: Allgemein, Bewerbung, Homestory, Praktikum, Prüfung, Vikariat | 0

  Heute hatte Carina ihr Bewerbungsgespräch für ein Vikariat in ihrer Landeskirche. Insgesamt waren sie zu zwölft, sechs Männer und sechs Frauen. „Unterschiedlicher hätten wir hier nicht sein können 😉“, schreibt sie ihrem Freund Micha über WhatsApp. Jetzt hat auch … Weiter

Natürlich ist Carina aufgeregt, wenn sie an das Bewerbungsgespräch denkt. „@isi_theo @jorissimo Stellt euch vor, wir drei zusammen im Predigerseminar!🤗“, hatte Carina ihren Freunden Isabell und Joris geschrieben.

Eingetragen bei: Allgemein, Einladung, Homestory, Prüfung, Studierende aktiv | 0

Carina hat ihre Examensklausuren geschrieben. Sie hat ihre vorgezogene NT-Prüfung mit „gut“ bestanden und ihre wissenschaftliche Hausarbeit fristgerecht abgegeben. Jetzt bereitet sie sich auf die mündlichen Examensprüfungen vor. Und als wäre das nicht schon aufregend genug, hat sie ihre Bewerbung … Weiter

Sind Aufwand und Ablauf der Aufnahme in den Studierendenkonvent gut nachvollziehbar? Oder ist die Hürde hoch? Carina und ihre Freunde sind geteilter Meinung.

Das Gemeindepraktikum liegt hinter ihr. Carina ist glücklich. Jetzt geht’s zurück in die Stadt und ins Studium. Im Gemeindepraktikum hat sie nur freundliche Mitarbeiter*innen getroffen. Und mit ihrer Mentorin hat sie über alles reden können. Die Gemeinde hat ihr zum … Weiter

Es ist wichtig, dass man sich solche Unterbrechungen im Alltag schafft. Auch wenn es nicht immer einfach durchzuhalten ist. Aber der Hund muss ja schließlich raus. Das ist das Gute daran.

Seit zwei Wochen ist Carina jetzt im Gemeindepraktikum. Vier Wochen hat sie insgesamt zu absolvieren. 150 Stunden soll sie präsent sein. Sie hatte sich vorher nicht viel darunter vorstellen können. Als Erstes hatte sie ausgerechnet, was 150 Stunden pro Woche … Weiter

1 2

Was hältst du davon?

  • Facebook
  • RSS
  • Follow by Email
  • GOOGLE
    http://deine-ekbo.de/blog/category/homestory/