Bischof Dröge trifft Studierendenkonvent

Eingetragen bei: Allgemein, Einladung | 0
Die Bibeln liegen schon bereit für die EKBO-Studierenden und solche, die es werden wollen

Zum Auftakt ins Jubiläumsjahr 2017 schenkt die EKBO ihrem Studierendenkonvent eine revidierte Lutherbibel 2017. Am Sonntag, dem 08. Januar 2017, wird Bischof Dröge im Anschluss an den Gottesdienst in der St. Marienkirche, Karl-Liebknecht-Str. 8, 10178 Berlin, um 10:30 Uhr die Lutherbibeln 2017 den Studierenden der Theologie und Gemeindepädagogik persönlich überreichen. Jedes Exemplar wird er mit einer handschriftlichen Widmung versehen.

Im Theologiestudium lernst du die theologischen Prinzipien des Übersetzens selbst. Die Bibel gehört zu den wichtigsten Hilfsmitteln im Theologiestudium und das Erscheinen der Lutherbibel 2017 zu einem der Höhepunkte des Reformationsjubiläums. In der Rekordzeit von nur 10 Wochen hatte Martin Luther eine Übersetzung des Neuen Testaments aus dem Griechischen ins Deutsche vorgelegt (1521/22). Zwölf Jahre später (1534) konnte dann die gesamte Bibel in seiner Übersetzung erscheinen.

Die Lutherbibel ist die klassische deutsche Bibelübersetzung. Seit der Reformationszeit hat Luthers Bibelübersetzung nicht nur den deutschen Protestantismus und seine Frömmigkeit tiefgreifend geprägt, sondern auch die deutsche Literatur und Sprache nachhaltig beeinflusst. Zum Reformationsjubiläum wird die revidierte Lutherbibel 2017 der neue offizielle Text der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Weitere Infos zum EKBO Studierendenkonvent findest du hier oder unter www.konventsrat.ekbo.de.

/dk

Diese könnte deine Bibel werden.

 

Hinterlasse einen Kommentar